Windows XP gelöschte Dateien wiederherstellen

In vielen Fällen ist es sehr wichtig, bei Windows XP gelöschte Dateien wiederherstellen zu können, geeignete Software findet sich unter anderem im Internet


Es ist mit Sicherheit schon jedem Benutzer von Windows XP passiert: Es wird aus versehen etwas gelöscht und es befindet sich auch nicht mehr im Papierkorb. Ein Grund zur Panik ist dies natürlich trotzdem nicht, denn es gibt mehrere Möglichkeiten um in Windows XP gelöschte Dateien wiederherstellen zu können. Im Internet finden sich unter anderem einige sehr zuverlässige Programme, mit denen gelöschte Daten in Windows XP wieder gerettet werden können. Obwohl der Papierkorb geleert wurde, befinden sich die meisten Dateien noch eine Zeit lang in einem bestimmten Zustand auf der Festplatte.

 

 

Welche Programme eignen sich zum Wiederherstellen der gelöschten Daten?

  • Ist keine eigene Sicherung vorhanden, so muss der Benutzer zu einem externen Programm greifen. Im Internet finden sich sehr gute Programme zur Datenrettung, viele kosten Geld, einige können sogar kostenlos heruntergeladen werden. 

 

  • Da die Daten auf der Festplatte erst vollständig gelöscht werden, wenn sie überschrieben werden, sollten bis zu Rettung keine Datenoperationen mehr durchgeführt werden. 

 

  • Bekannte Programme um in Windows XP gelöschte Dateien wiederherstellen zu können sind unter anderem „Tune Up Utilities", Easy Recovery oder Data Recovery. Um Kosten zu sparen kann Tune Up 30 Tage lang kostenlos in vollem Umfang benutzt werden, die Zeit reicht also locker für die Rettung der Daten aus.

 

Wie arbeitet eine solche Software?

  • Eine Software zur Datenrettung arbeitet nach einem ganz speziellen Prinzip. Als Erstes wird die gesamte Festplatte nach den gelöschten Daten durchsucht, alle Ergebnisse werden übersichtlich in einer Liste aufgelistet. Neben dem Namen der Daten sehen die Benutzer auch den Zustand der Daten. 

 

  • Je länger das Löschen einer Datei her ist, desto schlechter ist der Zustand und desto schwerer ist die Wiederherstellung. Sollte es sich um sehr wichtige Geschäftsdaten handeln und sollten die normalen Programme, um in Windows XP gelöschte Dateien wiederherstellen zu können nicht mehr ausreichen, so muss ein professioneller Anbieter in Anspruch genommen werden. 

 

  • Es gibt einige Unternehmen, die sich auf die Rettung von Daten spezialisiert haben und weitaus größere Chancen als eine normale Software zur Datenrettung anbieten. Die Kosten sind aber besonders hoch.