Zahnbelag selber entfernen - Professionelle Zahnreinigung für Zuhause

Der Zahnbelag auf den Zähnen entsteht dann, wenn die Zähne nicht regelmäßig mit den richtigen Mitteln gereinigt und gepflegt werden. Besonders Raucher von Zigaretten sind stark von den Zahnbelägen betroffen.


Jeder kann Zahnbelag selber entfernen, ohne gleich einen Zahnarzt aufsuchen zu müssen, bequem und schmerzfrei. Bei einem Menschen tummeln sich im Mund Milliarden von Pilzen, Amöben und Bakterien, dies ist ein natürliches und normales Phänomen. Diese lagern sich in Form von Zahnbelägen auf Zahnfleischtaschen, in Zwischenräumen und direkt auf den Zähnen an. Ständig müssen die Zähne mit einer Bürste und Zahnseide gesäubert werden, restlos verschwinden die Zahnbeläge jedoch nie. Durch den Speichel mineralisieren die Zahnbeläge und es bildet sich Zahnstein. Im Endeffekt kann es zu Paradontitis und zu Zahnfleischentzündungen kommen.

 

Wie kann man den Zahnbelag selber entfernen?

  • Im Normalfall entfernt der Zahnarzt einmal jährlich Zahnstein, dies zahlt die gesetzliche Krankenkasse. Bei hartnäckigen Fällen reicht eine Behandlung pro Jahr oftmals nicht aus. Durch ein neues Mittel kann jeder den Zahnbelag selber entfernen und dies auf natürliche Weise.
  • Das Mittel theranovis oral besteht aus Ölen, welche aus den Kernen von Grapefruit und Traube gewonnen werden, denn diese haben eine antibakterielle Wirkung. Das Mittel kann in den Mund eingebracht oder gesprüht werden, dann löst sich der Zahnstein und die Bakterien werden bekämpft.
  • Die Bekämpfung funktioniert ohne Säuren, somit wird der Zahnschmelz nicht angegriffen. Die Öle wirken auf die Mundflora, auf das Zahnfleisch und die Öle verteilen sich auch auf den Zahnfleischtaschen, die schwer zugänglich sind.
  • Generell nutzt die Naturheilkunde die Wirkung der Öle bereits seit längerer Zeit. Ebenfalls enthalten sind Extrakte aus verschiedenen Kräutern wie Thymian, Rosmarin und Pfefferminze, die desinfizierend und heilend wirken und auch für einen frischen Geschmack sorgen.
  • Wer den Zahnbelag selber entfernen möchte, verwendet theranovis oral morgens und abends nachdem die Zähne geputzt wurden. Dabei wird es als Gel auf den Zähnen aufgetragen oder direkt in den Mund gesprüht.
  • Je nachdem wie der Zahnbelag ausgeprägt ist, kann sich dieser nach zwei bis sechs auflösen. Wichtig ist auch, dass nach einer Anwendung eine halbe Stunde lang nichts getrunken und gegessen wird und für die Vorbeugung wird eine tägliche Anwendung empfohlen.

 

Auch mit Hausmitteln kann man den Zahnbelag selber entfernen

  • Selbst durch ein Hausmittel kann man den Zahnbelag auf schonende und natürliche Weise einfach entfernen. Zusätzlich zu der normalen Reinigung mit Zahnpasta sollte man die Zähne einmal in der Woche extra mit Backpulver reinigen und putzen.
  • Auch diese Methode hilft, den Zahnbelag dauerhaft zu entfernen, welcher beispielsweise durch Rauchen, Rotwein, Kaffee oder durch Tee entstanden ist. Für eine noch bessere Wirkung hierbei, kann eine elektrische Zahnbürste verwendet werden.