Zahnlexikon - Von A bis Z alles rund um den Mund

Hier finden sie ein Zahnlexikon, in dem für sie alle relevanten Begriffe aufgeführt und ausführlich erklärt werden.


Unsere Zähne begleiten uns ein Leben lang, zumindest bei guter Pflege. Die ersten Zähne bilden sich bereits in der sechsten Schwangerschaftswoche im Mutterleib, sichtbar werden sie beim Säugling ab dem sechsten Lebensmonat.

 
Die bleibenden Zähne bilden sich am Ende der Schwangerschaft und ersetzen ab dem sechsten Lebensjahr die Milchzähne. Vollständig sind die Zähne im 13. Lebensjahr ausgebildet und sollen ein Leben lang halten, richtige Pflege und Schutz vor Krankheiten wie Karies sind dabei wichtig für den Erhalt der Beißerchen. 

Unsere Zähne dienen dazu, Nahrung zu zerkleinern und so zu einem verdauungsfähigen Brei zu verarbeiten. Sie bestehen hauptsächlich aus einer knochenähnlichen Substanz (Dentin/Zahnbein), einer Zahnhöhle mit Nerven und Gefäßen sowie dem Zahnschmelz, der zu 98 % aus Mineralstoffen besteht, die ihm eine große Härte verleihen.