Zeilenabstand einstellen bei Word 2003 - so geht´s

Eine Funktion, die jedermann benötigt ist, den Zeilenabstand einstellen, denn wenn man diese Funktion bei Word 2003 nicht kennt, werden die ausgedruckten Texte keinen Durchschnittsstandard erreichen.


Microsoft Word ist das häufigst genutzte Programm der Office Familie, fast jeder der einen Computer verwendet, kann auch Microsoft Office Word 2003 bedienen. Eine wichtige Funktion, die jeder kennen sollte, ist das Zeilenabstand einstellen. Meist, wenn man einen Text fertiggeschrieben hat und diesen dem Papierformat anpassen will, wird diese Funktion benötigt.
Man sollte diese Funktion auch verwenden, um Texte nicht eintönig erscheinen zu lassen.

 

 

Vorgehensweise im deutschsprachigen Word 2003

  • Um den Abstand zwischen 2 Zeilen zu verändern, werden die Zeilen zuerst mit der Maus selektiert, anschließend wählt man aus der Titelleiste "Format" und darunter "Absatz". 

 

  • Anschließend erscheint ein neues Fenster mit dem Namen "Absatz". In diesem Fenster wird der erste Tab namens „Einzüge und Abstände" gewählt, in diesem Tab findet man in der letzten Zeile den Punkt „Abstand". In diesem Punkt steht mittig unter „Zeilenabstand" im Normalfall „Einfach" eingetragen, dieser Wert lässt sich gegen „1,5 Zeilen", „Doppelt", „Mindestens", „Genau" und „Mehrfach" ändern. 

 

  • Wenn man den Zeilenabstand stark vergrößern will, eignen sich „1,5 Zeilen" und „Doppelt" am besten. Wenn man den Zeilenabstand nur ein wenig vergrößern will, ist „Genau" die richtige Wahl. Wenn man „Genau" wählt, kann man genauen, gewünschten Zeilenabstand einstellen. Hierzu gibt man rechts davon im Feld „Maß" den Zeilenabstand in Punkt ein. 

 

  • Zu beachten ist, dass eine Schrift mit der Schriftgröße 12 Punkt nicht 12 Punkt Zeilenabstand hat, sondern mehr als das. Währen man im Fenster ein kleines Vorschaufenster eingeblendet hat, um das Aussehen abschätzen zu können, muss man um die Eingabe wirksam werden zu lassen, auf „OK" klicken.

 

Vorgehensweise im englischsprachigen Word 2003:

  • Wenn man die englischsprachige Version von Microsoft Word 2003 verwendet ist das Zeilenabstand einstellen folgendermaßen möglich: Nach dem Selektieren klickt man „Format" und anschließend „Paragraph". 

 

  • Im erscheinenden Fenster findet man im Tab „Indents and Spacing" gegen Ende „Line Spacing" wo man „Single", „Double", „At Least", „Exactly" und „Multiple" wählen kann. 

 

  • Hierbei wählt man am besten „Exactly" und anschließend gibt man den Wert in Punkt unter „At:" ein. Die Eingabe wird mit „OK" geschlossen.