Zeitschaltuhren - Anwendungsgebiete

Da sie die Kaffeemaschine für uns einschalten, uns länger schlafen lassen und helfen Energie zu sparen sind Zeitschaltuhren von großem Nutzen.


Zeitschaltuhren werden einfach im Stromkreis zwischengeschaltet und auf die Zeit vorprogrammiert, in der sich ein Gerät ein- oder ausschalten soll. Es gibt sie in digitaler oder mechanischer Version. Bei digitalen Geräten wird die gewünschte Zeit über eine Tastatur eingestellt. Mechanische Modelle lassen sich mindestens genau so leicht wie digitale über ein Rädchen einstellen.

Das Leben erleichtern mit dem Einsatz von Zeitschaltuhren
Morgens bevor der Wecker klingelt, verbreitet die Kaffeemaschine einen wohlriechenden Duft, der sich mit dem Geruch frisch gebackenen Brotes aus der eigenen Brotbackmaschine vermischt, sodass einem automatisch das Wasser im Mund zusammen läuft. Ein weiteres Highlight - der Wecker ist kein gewöhnlicher Wecker, sondern die Stereoanlage, die mit wohlklingenden Tönen für ein sanftes Aufwachen sorgt. Die Aquarienbeleuchtung schaltet sich ebenfalls automatisch ein und verkündet den Fischen einen neuen Tag. Über die Pflanzen im Gewächshaus muss man sich auch keine Gedanken machen, denn Zeitschaltuhren haben jederzeit alles im Griff. Das Beste an ihnen ist jedoch, dass sie sich einfach alles merken und nichts vergessen können. Auch nicht das Ausfahren der Markise, die der Frühstücks-Terrasse im Sommer Schatten spendet.

Energie sparen und somit Kosten reduzieren
Heizungssysteme, Kühlanlagen, Boiler, Beleuchtungsanlagen und andere Geräte im Dauerbetrieb verbrauchen eine Menge Strom und hinterlassen am Monatsende eine saftige Stromrechnung. Dabei müssen diese Geräte nicht wirklich 24 Stunden in Betrieb sein. Falls beispielsweise alle Mitglieder eines Haushaltes nach 22 Uhr bis zum Morgen kein Wasser benötigen, ist es unnötig, das Wasser im Boiler über so viele Stunden warm zu halten. Genauso ist es auch bei Kühlschränken. Hier kann die Stromzufuhr während der Nachtzeit mithilfe von Zeitschaltuhren immer wieder für einen kurzen Zeitraum unterbrochen werden, um so den Stromverbrauch spürbar zu senken.

Diebe abschrecken mit Zeitschaltuhren
Es mag zwar lustig klingen, aber unter Umständen können Diebe während der Abwesenheit erfolgreich dadurch abgeschreckt werden, dass sich in unterschiedlichen Intervallen die Beleuchtung verschiedener Zimmer ein- und ausschaltet. So kann eine kleine Investition für den Kauf einiger Zeitschaltuhren möglicherweise vor einem großen Verlust schützen.