Zelt imprägnieren - eine Anleitung

Anleitung, warum und wie Sie ein Zelt imprägnieren können und was Sie dabei alles beachten müssen


Sie fahren demnächst in Urlaub und möchten Ihr Zelt vorher noch imprägnieren, um es vor Nässe richtig zu schützen? Im nachfolgenden lesen Sie Tipps und Tricks, wie Sie Ihr Zelt imprägnieren können.

 

Warum soll man das Zelt imprägnieren?

  • Der Stoff sowie die Nähte werden durch das Zelt imprägnieren nicht wasserdicht. Der Abperleffekt des Wassers, welches nicht so schnell ins Gewebe eindringen kann, nimmt dadurch kaum Feuchtigkeit auf.

 

  • Das Zelt imprägnieren hilft aber gegen Tauwasser und leichter Regen, damit es schneller trocknet. Ein Trekking oder Wanderzelt trocknet noch leichter durch den Abperleffekt des Wassers.

 

  • Auf jeden Fall sollten Zelte, die aus Baumwolle bestehen unumgänglich imprägniert werden. Das Material bei modernen Zelten soll allerdings immer wasserdicht sein, daher müssen Sie nicht unbedingt Ihr modernes Zelt imprägnieren.

 

Zelt imprägnieren mit flüssigem Mittel

  • Dieses flüssige Mittel können Sie problemlos im Internet online bestellen. In Flüssigimprägnierer sind häufig Wasser, Paraffinen und Wachs enthalten. Bevor Sie Ihr Zelt mit dem Flüssigkeitsmittel imprägnieren, sollten Sie das Zelt vorher reinigen und gut trocknen lassen.

 

  • Anschließend können Sie das Mittel mit Wasser verdünnt, wie auf der Packungsanweisung angegeben, auftragen. Am besten funktioniert es, wenn Sie Ihre Badewanne zur Hilfe nehmen, um das Gewebe dort circa zehn bis zwanzig Minuten einweichen zu lassen.

 

  • Haben Sie keine Badewanne, so können Sie Ihr Zelt imprägnieren, indem Sie das Flüssigkeitsmittel mit einem Schwamm auftragen. Nicht wundern, es kann nämlich sein, dass es weiße Flecken gibt, die aber spätestens bei leichtem Regen wieder verschwinden sollten. Anschließend hängen Sie das Zelt zum Trocknen auf die Wäscheleine.

 

Zelt imprägnieren mit der Sprühdose

  • Ebenfalls im Internet oder im Baumarkt erhalten Sie die Sprühdose, um Ihr Zelt in gewissen Zeitabständen zu imprägnieren. Nun müssen Sie zunächst Ihr Zelt aufbauen, damit Sie es danach imprägnieren können. Wieder müssen Sie das Zelt erst säubern und gut trocknen lassen.

 

  • Jetzt können Sie Ihr Zelt gründlich mit der Sprühdose einsprühen. Obacht geben, an Stellen, die häufig sehr nass werden, denn da sollten Sie besonders behutsam Ihr Zelt imprägnieren. Anschließend wieder gut trocknen lassen, damit Sie Ihr Zelt lange nutzen können und es keinen Schimmel gibt.