Zimmerantenne fürs Radio: Hinweise zu Kauf und Installation

Eine Zimmerantenne fürs Radio ist eine Vorrichtung zum Empfangen von elektromagnetischen Wellen.


Angeschlossen an ein Radiogerät ermöglicht eine Zimmerantenne den Empfang von terrestrischen (über erdgebundene Rundfunksender gesendete) Radiosendungen beispielsweise dann, wenn keine anderen Empfangsmöglichkeiten etwa über Kabelanschluss, Satellit oder eine Hausantenne zur Verfügung stehen.

 

Technische Eckdaten
Die Zimmerantenne fürs Radio findet man in verschiedenen Ausführungen und mit unterschiedlichen Funktionsumfängen im Elektrofachhandel. Es gibt sie in klassischer Teleskopantennenform, als Wurfantenne, als schirmförmige, Parabol-ähnliche Antennen oder auch als Kombination. Allen gemeinsam ist das koaxiale Kabel mit dem sogenannten Koaxstecker. Weiter wird zwischen Antennen mit Richtwirkung und Rundstrahlcharakteristik unterschieden, wobei die Rundstrahlcharakteristik im Handel am meisten verbreitet ist. Zimmerantennen mit Richtwirkung sollten immer auf den Radiosender ausgerichtet sein, um einen guten Empfang zu gewährleisten, wohingegen Antennen mit Rundstrahlcharakteristik aus allen Richtungen gleich gut empfangen. Etwas teurer sind jene Modelle, die über einen integrierten Signalverstärker (eventuell auch regelbar) verfügen um den Empfang zu erhöhen. Solche aktiven Antennen benötigen jedoch eine Speisespannung. Das heißt, es müsste in der Nähe der Zimmerantenne fürs Radio eine freie Steckdose geben.

Die Positionierung
Sollte trotz aktiver Zimmerantenne fürs Radio noch immer kein rauschfreier Empfang möglich sein, hilft es verschiedene Positionen und Einstellungen auszuprobieren. Generell kann man sagen, dass der Empfang mit der Höhe zunimmt. Das heißt, dass man im obersten Stock eines Wohnhauses theoretisch den besseren Empfang haben müsste. Die Platzierung in der Nähe eines Fernsehgeräts oder Computerbildschirms kann sich als problematisch erweisen, da dies meist Einstreuungen im Antennensignal zur Folge hat. In diesem Fall können Sie ein Verlängerungskabel anschließen, das es ebenfalls im gut sortierten Fachhandel zu kaufen gibt. Ähnlich wie beim Mobiltelefon herrschen die besten Empfangsbedingungen in der Nähe von Fenstern. Im Bedarfsfall muss zu einer Außenantenne gegriffen werden. Bringt auch diese nicht den gewünschten Erfolg, wird der Einsatz einer Dachantenne empfohlen. Deren Montage sollte jedoch dem Fachmann überlassen werden. Die handelsüblichen Außenantennen sind handflächengroß und können an Fensterrahmen oder Außenwänden montiert werden. Ihre Zimmerantenne fürs Radio erhalten Sie von den Herstellern Hama, One For All, Philips, Hirschmann, Vivanco, Skymaster, Kathrein, Strong und vor allem mehr.