Zuckerguss aus Puderzucker herstellen: So einfach geht's

Zuckerguss aus Puderzucker herstellen kann man auf verschiedene Weisen und individuell auch in verschiedenen Farben.


Zuckerguss aus Puderzucker herstellen ist ein Kinderspiel. Individuell kann man den Zuckerguss mit Wasser, Zitronensaft, aber auch mit Eischnee herstellen. Um den Zuckerguss auch noch einen besonderen Akzent zu geben, kann man diesen in verschiedenen Farbtönen herstellen.

Die Zutaten zum Zuckerguss aus Puderzucker herstellen

  • Stellen sie sich eine kleine Schüssel, ein Sieb und einen Mixer bereit. Puderzucker und Wasser oder nach Wahl Zitronensaft und schon können sie beginnen.
  • Sieben sie den Puderzucker in die Schüssel, so verhindern sie, das dieser Klumpen bildet. Jetzt sollten sie den Puderzucker mit dem Mixer rühren und nach und nach etwas Flüssigkeit dazu geben. Sie können Wasser oder aber auch Zitronensaft zum Herstellen verwenden, circa drei bis vier Esslöffel sollten hierfür ausreichen. A
  • ber Vorsicht sie sollten die Flüssigkeit nur Tropfenweise in den Puderzucker geben. Sonst laufen sie Gefahr, dass der Zuckerguss zu dünn wird und er läuft vom Gebäck. Schon haben sie ihren Zuckerguss aus Puderzucker hergestellt!

 

 

Der Zuckerguss mit Eischnee und/oder Sirup

  • Man nehme einen bis zwei Eiweiß und schlage diese mit dem Mixer, bis das Eiweiß steif wird. Danach müssen sie aber erst die Flüssigkeit tropfchenweise in den Eischnee geben. Jetzt kommt erst der Puderzucker über die Eischnee – Flüssigkeitsmischung. Sieben nicht vergessen und wieder mixen.
  • Bei Zitronensaft sollten sie bedenken, dass der Zuckerguss einen säuerlichen Geschmack hat. Sie können aber statt des Zitronensaftes oder Wasser auch Sirup oder Lebensmittelfarbe verwenden. So wird ihr Zuckerguss zu einem farblichen Highlight. Allerdings ist es hier empfehlenswert, den Sirup mit Wasser zu verdünnen. Waldmeistersirup würde ihnen einen schönen grünen Zuckerguss bescheren, Heidelbeersirup einen roten Guss.
  • Sollten sie lieber verschiedene Farben bevorzugen, beispielsweise beim Weihnachtsgebäck, fertigen sie den Zuckerguss ganz normal mit Wasser oder Eischnee an. Füllen sie je nach Wunsch den fertiggemixten Zuckerguss in kleine Schälchen und geben zu jedem einen Tropfen Lebensmittelfarbe oder Sirup dazu.
  • Den fertigen Guss können sie mit einem Kochpinsel auf ihr Gebäck streichen. Eine andere Variante wäre, wenn sie den Zuckerguss in eine Folietüte geben. Dieser eine Ecke abschneiden und schon können sie den Zuckerguss platzieren. Sie sehen Zuckerguss aus Puderzucker herstellen oder aus anderen Zutaten ist schnelle gemacht!